Sonntag, Mai 25, 2008

100 Frauen in "Cicero"

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Cicero informiert uns über "Deutschlands Denkerinnen":

"Welche Frauen bestimmen Debatten? Wessen Meinung ist gefragt? Wer provoziert? Deutschlands Denkerinnen – Cicero legt die Liste der 100 Frauen vor, die Sie kennen müssen."


Okay, ich weiß nicht, welche Frauen Cicero empfiehlt (auf Platz 47 soll sich Bettina Röhl befinden), aber welche Frau ich den Lesern dieses Blogs empfehle, dies dürfte klar sein.

1 comments:

heroicdreams hat gesagt…

Die Liste ist weitestgehend eine Lachnummer. Auf Platz 25 findet sich Charlotte Roche, die Autorin dieses Schundbuches. Die meisten Namen habe zumindest ich noch nie gehört. Allenfalls eine Handvoll signifikanter Damen, sei es auf positive oder negative Weise, sind darin zu finden, z.B. Alice Schwarze oder die Nobelpreisträgerin Christiane Nüsslein-Volhard. Von letzter stammt auch der zumindest in gewisser Hinsicht bemerkenswerte Spruch: "Wenn man eine Frau fragt, was sie machen möchte, sagt sie, ich möchte gerne forschen, sie liebt es, im Labor zu arbeiten und rätsel zu lösen. Fragt man einen Mann, sagt er, er will Professor werden."